Adventskranz selber machen

Adventskranz selber machen

Das braucht man:
Strohrömer
1 bis 2 Bund Tannengrün
grüner Wickeldraht

Vom Tannengrün kleine Zweige abschneiden und ca. 5 Zweige zusammenlegen. Dann die Enden mit dem Draht (fällt zwischen den Zweigen nicht auf) ca. 3 Mal umwickeln, bis sie richtig fest am Kranz (Strohrömer) sitzen.
Das Ende des Drahtes verknoten, den Draht aber nicht abschneiden, sondern die Rolle einfach ablegen, während die nächsten Zweige zusammengelegt werden. Nun das nächste Bünde Zweige etwas versetzt (wie Fischschuppen) über das Ende der bereits befestigten Zweige legen. So geht es immer weiter, bis der Kranz fertig ist.


Soll es dieses Jahr etwas Besonderes sein? Unser Tipp: Eukalyptus und gold! Benutzen Sie statt Tannengrün Eukalyptus-Stiele und frisches Moos. Kleine Glaskugeln auf Draht (Spiegelbeeren) in mintgrün und gold, dazu Kerzenteller in gold zaubern frische und dennoch festliche Akzente!



Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar zu schreiben.
» Jetzt Anmelden