Firmenchronik

Die Mauk Unternehmensgruppe besteht mittlerweile aus 2 selbständig geführten Familienunternehmen mit insgesamt 7 Standorten: Pflanzen Mauk Gartencenter mit 2 Standorten (Lauffen und Ludwigsburg) sowie Mauk Gartenwelt (www.mauk-gartenwelt.de) mit 5 Standorten (Oberursel, Balingen, Malsch, Karlsruhe, Bruchsal).
 
Die Geschichte von Pflanzen Mauk ist eng mit einer Familie verbunden
Mit Gemüse fing alles an
1856

Karl Gottlieb Mauk (1826 - 1889) gründet in Lauffen am Neckar einen Gemüseanbaubetrieb

1874

Sohn Adolf Wilhelm Mauk wird geboren († 1937). Er baut den Betrieb aus.
Neben Gemüsebau fängt er auch mit Obstbau an.

1906

Adolf Wilhelms Sohn, Adolf Mauk, erblickt das Licht der Welt. Er leitet später nicht nur die Geschicke des Betriebs und baut diesen weiter aus, er zieht in auch in die Politik. Über 16 Jahre ist er für die FDP im Bundestag und im Europaparlament tätig.

1970

Adolf Mauks Tochter, Ursula Gaurieder, übernimmt zusammen mit ihrem Mann Wolfram Gaurieder den Betrieb. Neue Schwerpunkte legen sie auf die Anzucht von Ziergehölzen, Stauden, Alleebäumen und den Garten- und Landschaftsbau. Darüber hinaus spielt der Privatverkauf eine immer wichtigere Rolle.

1974

Bau des ersten Verkaufsgewächshauses in Lauffen.

1976

Bau eines Gewächshauses für Balkon und Beetpflanzen.

1987

Erweiterung der Gewächshausflächen.

1993

Neubau eines Gewächshauses für Zimmerpflanzen

1997

Bernd Gaurieder, Sohn von Ursula und Wolfram Gaurieder, eröffnet das Blumenparadies mit eigener Produktion in Karlsruhe-Grötzingen.

Hier wird ein Großteil der Ware, die in den Mauk-Gartencentern verkauft wird, produziert. Durch den Produktionsbetrieb vor Ort kann das Sortiment ganz individuell und besonders gestaltet werden.

1999/2000

Gewächshausneubau in Lauffen am Landturm auf 6.500 m². Es entstehen eine neue Kalthalle, eine neue Gartenmöbel- und Zooabteilung, eine neue Warenanlieferung und ein neues Lager. In dieser großen Umbaumaßnahme wurden ebenfalls die Büro und Sozialräume neu gebaut. Das Restaurant-Café Sagenhaft mit großem Innenspielplatz und 250 Plätzen im Innen- und Außenbereich entsteht. 96 zusätzliche Parkplätze werden an den neu verlegten Ein- und Ausgang gebaut.

2000

Eröffnung von Baden-Württembergs größtem Erlebnis-Gartencenter in Lauffen am Landturm.

2001

Zusammen mit den 45 besten selbstständigen Gartencentern Deutschlands ist Pflanzen Mauk Mitglied der Bellandris-Gruppe. Durch die Bündelung des Einkaufs können Produkte in Top-Qualität zu günstigen Preisen eingekauft werden. Diese Vorteile werden an den Endverbraucher weitergegeben.

2002

Eröffnung des Freizeit- und Erlebnisparks mit See im Gartencenter Lauffen am Landturm. Bau einer Schattenhalle in der Baumschule auf 2.000 m².

2003

In Lauffen werden zusätzliche 114 Parkplätze gebaut.

2004

Bau eines Verkaufskioskes und Toiletten am Erlebnisparks mit See in Lauffen.

2005

Bau einer Überwinterungshalle / Orangerie (900 m²) und einer Mitarbeiterunterkunft in Lauffen. Bernd Gaurieder eröffnet einen weiteren Betrieb in Balingen.

2006

Erweiterung der Lager- und Maschinenhalle (ca. 1.000 m²) mit fahrbarem Hochregallager für ca. 1.900 Paletten in Lauffen. Bernd Gaurieder eröffnet einen weiteren Betrieb in Bruchsal.

2007

Bau eines unterirdischen Regenwasser Sammelbeckens aus Stahlbeton für 650 m³ Wasser in Lauffen.

2007

Bau einer Photovoltaik-Anlage mit 63.0 kWp in Lauffen.

2009

Birgit Mayer, Tochter von Ursula und Wolfram Gaurieder, übernimmt mit ihrem Mann Alexander Mayer den Betrieb von ihren Eltern in Lauffen.

2010

Birgit und Alexander Mayer eröffnen das Gartencenter in Ludwigsburg. Bernd Gaurieder eröffnet eine Produktionsgärtnerei in Malsch auf einer Fläche von ca. 20.000 m². Hier ist ein Endverkauf angegliedert.

2011

Fertigstellung der neu gestalteten Zimmerpflanzen-Abteilung in Lauffen.

2012

Umbau und Erweiterung der Abteilungen Zoo und Wassertechnik in Lauffen.

2013

Birgit und Alexander Mayer realisieren eine große Umbaumaßnahme. Das alte Gewächshaus aus den 70er Jahren in Lauffen wird abgerissen und ein modernes Glashaus an gleicher Stelle errichtet. Im Zuge dieses Neubaus wurden die Abteilungen Boutique, Gartenmöbel, Grill, Basteln und Seidenblumen neu gestaltet. Das Restaurant-Café Sagenhaft und die dazugehörigen sanitären Anlagen werden ebenfalls modern gestaltet.

2014

Birgit und Alexander Mayer eröffnen eine moderne Galerie im Restaurant-Café Sagenhaft in Lauffen. Bernd Gaurieder eröffnet die Mauk Gartenwelt in Oberursel. Das Gartencenter hat zwei Ebenen auf insgesamt 7.000 m². Neben der riesigen Auswahl an Pflanzen, Gartenbedarf, Gartenmöbeln, Geschenk-, Deko und Bastelartikeln gibt es ein Bistro für die Kunden.

2015/16

Bau und Inbetriebnahme neuer Attraktionen im Erlebnispark in Lauffen. Neu hinzugekommen sind ein 7 Meter hoher Kletterturm, ein Bodentrampolin und eine Doppel-Pendelseilbahn.

2016

Alles neu macht der Mai: die neue Homepage geht online. Hinzugekommen ist auch ein Online-Shop mit einem umfangreichen Angebot an Gartenmöbeln, Erde, Gartenzubehör, Saatgut, Zoobedarf und vielem mehr.

Karl Gottlieb Mauk

Karl Gottlieb Mauk
Adolf Mauk

Adolf Mauk
Mauk Gemüseanbau
Mauk Obstbau
Mauk Obstbau